Mint

Jufo

Jugend debattiert

Sportabzeichen2015

TV Bliesen

Lesende Schule

Comenius

Aktuelles     FEED

Angeklagter! Ihnen wird zur Last gelegt…

eingestellt von Stefan Klicker am 21.12.2018

News

Die Vorbereitung unserer Schüler auf Studium und Beruf gehört zu den zentralen Säulen des Schulprofils des Gymnasium Wendalinum. Entsprechend besuchte am 13.12.2018 Richter Dr. Olaf Weber unsere Schule, um Schülern auf unterschiedliche Weise interessante Einblicke in sein Berufsfeld zu gewähren.  Der Besuch war dabei allerdings nicht nur für die Schüler, sondern auch für den Juristen ein spannender Tag, denn Dr. Olaf Weber, Strafrichter am Amtsgericht Saarbrücken, kehrte an diesem Morgen an seine alte Schule zurück, an der er sein Abitur vor 25 Jahren abgelegt hatte.
Im Zentrum des Besuchs stand ein Rollenspiel, in welchem die Schüler der Klasse 9a unter Anleitung von Herrn Dr. Weber eine Gerichtsverhandlung zu einem fiktiven Fall inszenierten. Hierbei musste sich ein Schüler der Klasse (Luka Widiger) vor Gericht verantworten, nachdem ihm vorgeworfen wurde, eine fremde Garage mit Graffiti besprüht zu haben. Trotz der Bemühungen seines Anwalts (Julian Maringer) waren die Aussagen der Zeugen (Serena Ouattara, Lisa-Marie Magold, Naemi Schröder) und die intensive Befragung durch die Staatsanwaltschaft (Louisa Wern) und das Gericht (Pauline Cloß) zu belastend, sodass der Angeklagte sich letztendlich geständig zeigte. Den eingesetzten Laienrichtern (André Krämer, Marius Hoffmann und Paul Lensch) blieb somit nur noch über das Strafmaß zu entscheiden. Schließlich wurde der Angeklagte durch die Laienrichter der 9a zu 40 Stunden gemeinnütziger Arbeit und einer Zahlung von 500€ an den Geschädigten verurteilt.
Daneben stand Richter Dr. Weber auch der Klasse 6c mit Rat und Tat zu Seite. Die neugierigen Schüler stellten viele juristische Fragen, die ihnen im Alltag oder in der Schule begegnen und von Herrn Dr. Weber sehr anschaulich beantwortet wurden.
Schließlich brachte der Strafrichter den Schülern der Klasse 10a Konfliktfälle des Grundgesetzes näher. So schilderte er, welches Dilemma der Justiz und dem ermittelnden Gericht etwa dann entstehen kann, wenn ein geständiger Täter das Versteck seines Opfers nicht preisgeben will.
Am Ende waren sich alle Schüler einig: der Besuch war eine tolle und interessante Möglichkeit, einen echten Einblick in den Alltag eines Richters zu bekommen und die Justiz so besser kennen und verstehen zu lernen.

 

Foto: "Gerichtsszene" in der Klasse 9a

copyright Foto: A. Besch

 


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
AKTUELLE TERMINE

März April Mai Juni